Jackfrucht – Veganes Fleisch und Süßigkeit

Jackfrucht

Views: 27

Jackfruit mit Dinohaut
Das könnte auch ein Stück Riesenechse sein

Der Dino unter den Früchten

Ich bin ehrlich, gekauft hab ich die Frucht zuerst nur wegen der Optik. Hey, die hat ne Schale wie Dinohaut, mega! Und groß ist die, Wahnsinn! Dann hab ich dran gerochen….häh? Mango? Maracuja? Banane? Und dann erst bin ich mit dem freundlichen Mann im City Basar in Saarbrücken ins Gespräch gekommen….wow, diese Frucht rettet die Welt. Viele kennen sie nicht und dabei ist sie schon so alt. Ich glaube diese Frucht hat für jeden einen Nutzen. Oder? Meldet euch gerne mal, was ihr über die Frucht denkt und ob ihr die Jackfrucht schon mal probiert habt.

Na du kleiner Dicker?

Ich meine die Frucht, könnte aber auch von einem befreundeten, total lieben Twitch Streamer reden (Hallo “Theo Liman”). Die Frucht hat eine Länge von 30-100 Zentimeter, einen Durchmesser von 15 bis 50 Zentimeter und wiegt zwischen 0,5 und 50 (!) kg. Diese poppige Frucht ist also was anderes als unsere heimischen Äpfelchen oder Birnchen im Garten. Die Bäume werden 10 bis 20 Meter hoch und die Stämme können einen Durchmesser von bis zu 300 Zentimeter erreichen – die meisten sind aber um die 80 Zentimeter dick. Das tolle ist, ein Baum produziert bis zu 700 Früchte pro Jahr. Das ist krass. Ich möchte da nicht unter einem Baum stehen wenn da so eine Frucht runterkracht….

Jackfrucht mampfen

Die Jackfrucht ist super vielseitig:

  • Die exotische Jackfrucht lässt sich reif oder unreif genießen.
  • Die riesige Baumfrucht hat faserartiges Fruchtfleisch und schmeckt reif sehr süß.
  • In unreifem Zustand kann sie als Fleischersatz verwendet werden.
  • Jackfrucht wird bei uns im Handel frisch, als Konserve oder getrocknet angeboten.

Ursprünglich ist der Jackfruchtbaum in Südindien beheimatet. Er gedeiht aber auch in vielen tropischen Ländern Südostasiens wie Sri Lanka, Thailand, Malaysia oder Indonesien und zum Beispiel in Brasilien. Sie kommt aber auch vermehrt in unsere Regionen in die Geschäfte, in der Dose oder vakuumiert ist sie jetzt schon der Renner als “Fleischersatz”. Ja, auch als Pulledpork Variante ohne Fleisch wird sie gerne genutzt – und ich probiere das natürlich demnächst mal aus.

Heute liegt eine frische, reife Jackfrucht vor mir. Soja und Glutenfrei und sehr ergiebig. Eine reife Frucht hat mit 70 Kalorien pro 100 Gramm etwas mehr Kalorien, da sich hier der fruchteigene Zucker voll ausgebildet hat. In Zuckerlösung eingelegt kommt sie auf etwa 100 Kalorien pro 100 Gramm. Die Jackfrucht ist mit rund 6 Gramm pro 100 Gramm reich an Ballaststoffen, sie enthält nennenswerte Mengen an Vitamin C, Beta-Carotin, Magnesium und Kalium, aber (im Vergleich zu Fleisch) fast kein Eiweiß und wenig Eisen.

Bestandteile und Verarbeitung

ACHTUNG: Wenn ihr die Jackfrucht öffnet um die Fruchttaschen ( mit Kern) aus den Fasern herauszupulen – schmiert euch die Hände vorher mit Fett (Kokos) oder einem neutralen Öl ein – auch das Messer! Oder zieht Handschuhe an – die milchig weiße Flüssigkeit der Fasern klebt wie die Hölle !

Preis und Verfügbarkeit

Also ein günstiger Spaß ist das ganze nicht. Das Kilo ab ca. 16 € bekommt ihr bei Onlinestores mit Waren aus Vietnam oder Fruchthändlern. Die abgepackte Variante (also die unreife) für Gerichte ohne Fleisch aber mit ähnlicher Einlage (faserig und bissfest wie Fleisch und auch geschmacklich nahe dem Original) bekommt ihr in vielen Lebensmittelläden ab ca. 8€ das Kilo – dann aber in der Dose in einer Salzlake.

Ökobilanz und Fazit

Leider gibt es, neben all den positiven Aspekten, auch einen Wermutstropfen: Da es sich um eine tropische Frucht handelt, fällt die Ökobilanz durch die langen Transportwege nicht gerade positiv aus. Dennoch ist der Jackfrucht-Anbau mit deutlich weniger CO2-Emissionen verbunden als die Kultivierung von Soja oder die Fleischproduktion. Pluspunkte sammelt die Jackfrucht auch in Bezug auf die Nachhaltigkeit, da sie bisher, im Gegensatz zu Soja, kaum großflächig in Reinkultur angebaut wird.

Für mich ist die Frucht wirklich faszinierend, geschmacklich sowie die große Vielfalt, wie man die Jackfrucht in der Küche einsetzen kann. Die Kerne werde ich heute mal rösten – natürlich im Airfryer.

Jackfrucht kaufen

Ich würde mich freuen, wenn ihr mir eure Erfahrungen mit der Jackfrucht erzählt. Wer probieren möchte kann gerne meinen Amazon Affiliate Link nutzen und somit auch noch etwas Gutes tun, wenn er etwas kauft.

Ich empfehle euch die Frucht in Bio Qualität zu kaufen, z.B. diese Dose hier: https://amzn.to/3wWyZXF

Oder wenn ihr schon etwas mehr braucht, ist dies der beste Preis: https://amzn.to/3VgAI3H

Quellen: Wikipedia, BZfE, NDR, Fruchtlawine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.