Food Rekorde – Die größten, kleinsten und verrücktesten Gewinner

Food Rekorde

Hits: 311

Food Rekorde Rekordfolge

Freunde des guten Geschmacks. Schon seit Ende Mai ist die 4 Folge raus und wie der Titel schon vermuten lässt, ist die Folge über Food Rekorde auch die Rekord-Folge der Podcast-Reihe. Wir knacken die 200 Abonnenten Marke. Wow, danke dafür.

Ein Anreiz für mich weiter zu machen. Wer noch nicht reingehört hat, kann dies über Spotify, Derer, Apple Podcast und Co machen – oder klickt einfach hier am Ende des Textes auf den Mediaplayer. In der neuen Folge geht es um verschiedene Rekorde aus dem Food-Bereich. Größer, schneller, länger, kleiner. Ich war überrascht, dass Toastbrotscheiben wegmampfen als Disziplin für das Guinnessbuch in Frage kommt. Aber das war nicht die einzigste verrückte Idee. Süß, salzig, fest, flüssig – ich glaube für jeden von euch ist da ein Rekord dabei, bei dem man schwach werden könnte.

Bewertungen

Vielen Dank für eure Bewertungen, das ist sehr wichtig für den Podcast. Wenn ihr also noch nicht bewertet habt, macht dies bitte noch. Ich freue mich wirklich sehr darüber. Für den einen oder anderen lasse ich mir auch eine Kleinigkeit einfallen. Also für besonders auffällige Bewertungen  oder Kommentare. Also haut rein in die Tasten.

😀

Podcast oder YouTube

Achja, wer lieber Bewegtbilder anschaut, kann dies auch auf YouTube machen. Hier haben wir unsere kleine Kochshow-Folgen (leider unterbrochen von Corona) und unsere neue Serie “Dibbegugger unterwegs”, um euch schöne, interessante und versteckte Orte im Saarland zu zeigen. Solltet ihr noch Tipps haben, schickt mir gerne eine Nachricht.

Dibbegugger TV 

oder direkt auf meinen YouTube Kanal Andre mampft.

 

Hier gehts zur neuen Folge –  Food Rekorde

Weltrekorde, Deutschlandrekorde und verrückte Geschichten

In der vierten Folge meines Podcasts habe ich euch verschiedene Rekorde aus dem Food-Bereich zusammengestellt. Der größte Döner, der kleinste Burger, Gin-Tonic in XXL und kalter Hund…. Ich lasse euch die Möglichkeit einmal selbst zu schätzen wie groß, klein, schwer oder lang der/die/das Rekordhalter in Deutschland oder der Welt ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.